Liebe Patienten,


Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen und unsere Mitarbeiter der Praxis, sowie Sie selbst zu schützen, haben wir uns zu folgenden Maßnahmen entschieden:


1. Behandlungen von Schwangerschaften, normalen Krebsvorsorgen, Verhütungsberatungen, Spiraleneinlagen, sowie mit uns ausgemachte Termine können, wenn Sie keine grippeähnlichen Symptome haben, jederzeit durchgeführt werden.


2. Um eine Ansteckung zu vermeiden, werden wir zu unserem und Ihren persönlichen Schutz auf den Händedruck als Begrüßung aktuell verzichten.


3. Wir bitten Notfälle nur dann in die Praxis zu kommen, wenn Sie einen tatsächlichen akuten Grund haben.


4. Wir bitten Sie, Drittpersonen, welche krank sind oder grippeähnliche Symptome haben, nicht mit in die Praxis zu nehmen.


5. Im Falle, dass Sie vor kurzem im Rheinland, in Italien oder China waren oder mit Menschen Kontakt hatten, welche sich in den genannten Risikogebieten aufgehalten haben, NICHT in die Praxis kommen und einen Termin erst mindesten 14 Tage nach dem Erstkontakt und bei Ausbleiben möglicher Symptome auszumachen.


6. Im Falle, dass Sie die Vermutung haben, dass Sie oder eine in Kontakt mit Ihnen stehende Person am Corona Virus erkrankt sein könnte, bitte wir Sie, NICHT in die Praxis oder in eine Notaufnahme zu gehen. Hier bitten wir Sie, umgehend mit einer der folgenden Nummern telefonisch in Kontakt zu treten:



Gesundheitsamt Rhein Neckar Kreis                  06221-522-1881
Stadt Heidelberg                                                    06221 321 8212
Landesgesundheitsamt Baden Württemberg    0711 904-39555



Ihre

Praxis Dr. Geberth